Hare Krishna,
liebe Devo­tees und Freunde,

hier unser Dezem­ber­pro­gramm.

Der Dezember ist der Monat, in dem Krishna die Bha­gavad Gita zu Arjuna sprach. Her­mann Hesse schrieb über die Bha­gavad Gita:

Das Wun­der­bare an der Bha­gavad Gita ist, dass in ihr eine unge­lehrte, erfah­rene Weis­heit sich als hel­fende Güte offen­bart. Diese schöne Offen­ba­rung, diese Lebens­weis­heit, diese zu Reli­gion erblühte Phi­lo­so­phie ist es, die wir suchen und brau­chen.

Und Mahatma Gandhi sagte:

Wenn mich kein Licht­strahl mehr erreicht, schlage ich die Gita auf, und ein Vers, den ich zufällig finde,gibt mir mein Lächeln zurück.

Am 18. Dezember, dem Tag des Erschei­nens der Bhagavad‐Gita, werden wir um 18:00 Uhr im Tempel gemeinsam die Verse der Bhagavad‐Gita chanten.

Außerdem begehen wir im Dezember die Ver­schei­dungs­tage unseres ver­ehrten Guru­devas, Sri Srimad Bhak­ti­ve­danta Nara­yana Gos­vami Maha­raja, Sri Srimad Bhak­ti­ve­dana Vamana Gos­vami Maha­rajas sowie auch Srila Bhak­tis­id­dhanta Saras­vati Tha­kuras.

Und natür­lich haben wir noch viele andere Pro­gramme, die ihr unten unter dem Link findet.

Wir freuen uns auf Euren Besuch,

Euer Radha‐Syamasundara‐Tempel

Zum Livestream

Ter­mine

Loading...