Bevor sie Mad­hy­ad­vīpa ver­ließen, besuchten die Pilger Nai­miṣāraṇya. Die Wälder, die den Gomatī‐Fluss säumen, wel­cher süd­lich von Saptaṛṣi‐Ṭilā fließt, werden Nai­miṣāraṇya genannt. Einst hörten hier 88 000 Weise von Sūta Gos­vāmī Erzäh­lungen über Śrī Gau­ra­sundara. An diesem Ort stieg Mahā­deva von seinem Stier Nandī und reiste auf einem Schwan weiter, um diesen hari‐kathā hören zu können.

< Zurück    Vor­wärts >