Śrī Śrīmad Bhaktivedānta
Nārāyaṇa Gosvāmī Mahārāja

Aus tiefem Mitleid für die Seelen dieser Welt erschien unser geliebter Gurudeva, Śrī Śrīmad Bhaktivedānta Nārāyaṇa Gosvāmī Mahārāja am Neumondtag des Monats im Jahre 1921 in Bihar, Indien, in der Nähe des heiligen Gangesflusses. Als selbstverwirklichter spiritueller Lehrer in der Brahma-Madhva-Vaiṣṇava-Nachfolge erwarb sich Śrīla Gurudeva weltweit Anerkennung für seine Gelehrsamkeit und sein tiefgreifendes Verständnis der Essenz der überlieferten heiligen Schriften Indiens. Er übersetzte und kommentierte mehr als dreißig historische Sanskrit- und Bengali-Werke und bewahrte damit das unschätzbare Vedische Wissen für kommende Generationen.

Śrīla Gurudeva lehrte Vaisnava-Philosophie für mehr als 40 Jahre in Indien, bevor er 1996 zum ersten Mal in den Westen reiste. Fortan sollte er 24mal den Erdball umrunden und in die Fußspuren seines unterweisenden spirituellen Meisters Śrī Śrīmad Bhaktivedānta Swāmī Mahārāja (Śrīla Prabhupāda) treten, der als erster die reine Bhaktilehre Śrī Caitanya Mahāprabhus auf der Welt bekanntgemacht hatte. Śrīla Gurudevas Bücher und Vorträge werden heute in viele Sprachen übersetzt und inspirieren und erleuchten die spirituell Suchenden.

Als verwirklichter spiritueller Meister erweckte er im Herzen seiner Schüler das Verständnis transzendentaler Wahrheiten und führte so ihr Leben zum Erfolg. 2002 wurde Śrīla Gurudeva in Birmingham, UK, für seinen selbstlosen Dienst auf dem Gebiet fortschrittlichen spirituellen Bewusstseins der Titel „Botschafter des Friedens“ verliehen. Er machte sich zudem um die Restauration bedeutender historischer, heiliger Stätten Indiens verdient. Durch seine rückhaltlose Zuneigung, die der eines liebevollen Vaters glich, gewann er die Herzen seiner zahlreichen Freunde und Schüler. Ihr Leben wandelte sich, sobald sie seine „heartly blessings“ empfingen.

Am 29. Dezember 2010 um 3:00 Uhr morgens, in Śrī Jagannātha-Kṣetra-Dhāma, dem heiligen Reich Śrī Jagannātha, Baladeva und Subhadra Devīs, am Śrī Kṛṣṇa-Navamī-Tithi, dem glückverheißenden Tag des Erscheinens nityalīlā-praviṣṭa oṁ viṣṇupāda Śrī Śrīmad Bhaktivedānta Vamana Gosvāmī Mahārājas, ging unser geliebter Gurudeva, Śrī Śrīmad Bhaktivedānta Nārāyaṇa Gosvāmī Mahārāja, in die ewigen Spiele Śrī Śrī Rādha-Kṛṣṇas zurück. Er entschwand unseren materiellen Augen, aber in unseren Herzen und in seinen Unterweisungen lebt er für immer fort.

nitya-līlā-praviṣṭa
oṁ viṣṇupāda aṣṭottara-śata
Śrī Śrīmad Bhaktivedānta
Nārāyaṇa Gosvāmī Mahārāja
kī jaya!