Das Tem­pel­portal

Tempelprogramm April

Hare Krishna liebe Devo­tees, hier ist unser Monats­pro­gramm für den April. Dieser Monat lässt mit einigen High­lights grüßen. Zu Beginn des Monats besucht uns Pujya­pada…

Sadhubesuche 2018

Die Sadhu-Termine für Deutsch­land für das Früh­jahr und den Sommer diesen Jahres. Als näch­stes kommen Mitte März Kis­hori Mohan Prabhu und Sudevi Didi nach Berlin und Bad Mein­berg.…

"Bitte verteilt meine Bücher"

Ich möchte, dass meine Bücher ver­teilt werden und nicht in einem kalten Lager sitzen. Ich möchte, dass in regel­mä­ßigen Abständen Tau­sende von Büchern vom Drucker kommen und…

2.29 Reise in den Westen und Rückkehr

Vor seiner Über­fahrt nach Ame­rika ver­brachte Śrīla Bhak­ti­ve­dānta Svāmī Mahārāja viel Zeit in Delhi mit dem Drucken und Ver­teilen seiner Zeit­schriften und Bücher. Śrīla Guru­deva wohnte oft bei ihm in seinen Zim­mern im Chip­pi­wada Rādhā-Kṛṣṇa Tempel. Bevor er 1965 mit…

2.28 Ein Einblick in Śrīla Gurudevas innere Stimmung

Srīla Guru­deva ver­ehrte die Bild­ge­stalten Rādhā-Vinoda Bihārīs in der Kes­avajī Gauḍīya Maṭha mit der spe­zi­fi­schen Stim­mung seiner inneren Iden­tität als Ihre ver­traute Die­nerin. Einmal, als Guru­deva die Bild­ge­stalten anklei­dete, verlor er sein äußeres Bewusst­sein und…

2.27 Das Vertieftsein der Gopīs

Ein Leser der Bhāgavat-Patrikā aus Tārāgaḍha, Punjab, stellte am 29. April 1968 in einem Brief die Frage: „Im Śrīmad-Bhāgavatam, in der Beschrei­bung des rāsa-līlā heißt es, dass nach dem plötz­li­chen Ver­schwinden Śrī Kṛṣṇas die gopīs von Gedanken an Ihn über­wäl­tigt…

2.26 Schützt die Kühe!

Als 1964 die Viśva Hindu Pariśad (Welt-Hindu-Vereinigung) gegründet wurde, bat man Guru­deva, Mit­glied zu werden, und er stimmte zunächst zu, sich den Bemü­hungen zur Erhal­tung der Kultur und Lehre des sanātana-dharmas anzu­schließen. Der Leit­satz der Orga­ni­sa­tion ist…

2.25 An vorderster Front

In Navad­vīpa hatte Ācārya Kesarī den Plan für den Bau eines präch­tigen Tem­pels mit neun Kup­peln in der Devā­n­anda Gauḍīya Maṭha ent­worfen. Śrīla Guru­deva, Śrīla Tri­vi­krama Mahārāja und die anderen halfen mit großem Ein­satz beim Bau des Tem­pels mit. Śrīla Guru­deva trug…

2.24 Ewige und zeitweilige Religion

Tri­daṇḍi Svāmī Śrīmad Bhak­ti­sāraṅga Gos­vāmī Mahārāja war ein enger Freund Śrīla Bhak­ti­pra­jñāna Keśava Gos­vāmī Mahārājas. Es war weit­ge­hend Ācārya Kes­arīs Bemü­hung gewesen, die ihn dazu bewegt hatten, der Mis­sion Śrīla Prab­hupādas bei­zu­treten. Als er sah, wie macht­voll…

Zum Livestream

Ter­mine

Loading...

Radha-Syamasundara Tempel

Daim­ler­straße 61A,
70372 Stuttgart-Bad Cann­s­tatt
Tel. 0711 / 888 20 14
Email: bhaktistuttgart@gmail.com

Radha-Syamasundara Tempel

Schreiben Sie uns