Das Tem­pel­portal

Tempelprogramm Februar

Hare Krishna liebe Devo­tees und Freunde, hier kommt unser Monats­pro­gramm für den Februar. Seit gestern ziert unser Haus ein großes leuch­tendes Til­ak­zei­chen, ähn­lich den…

Sadhubesuche 2018

Die Sadhu-Termine für Deutsch­land für das Früh­jahr und den Sommer diesen Jahres. Als näch­stes kommen Mitte März Kis­hori Mohan Prabhu und Sudevi Didi nach Berlin und Bad Mein­berg.…

Zusammenfassung des Inhalts der Bhagavad-Gītā

von Śrī Śrīmad Bhak­ti­ve­danta Nārāyaṇa Gos­vāmī Mahārāja Erstes Kapitel Die Bhagavad-Gītā besteht aus acht­zehn Kapi­teln, welche in der Bot­schaft von bhakti oder Hin­gabe zum höch­sten Herrn gip­feln. Aus Arjunas Ver­halten auf dem Schlacht­feld geht hervor, dass er sich dem…

Mantras vor und nach dem Japa-Chanten

Die fol­genden Gebete können gespro­chen werden, bevor und nachdem man auf seiner Gebets­kette den Hare-Kṛṣṇa-Mantra chantet. Bei seinem Besuch in Stutt­gart 2017 erklärte Pūjya­pāda Bhak­ti­ve­dānta Mād­hava Mahārāja diese Man­tras. Eine Auf­zeich­nung des Vor­trages findet…

Das Chanten des Hare Krishna-Mahamantras

Nach Auf­fas­sung der Veden ist tran­szen­den­taler Klang bzw. tran­szen­den­tales Wissen der Ursprung dieser Welt, nicht etwa ato­misch kleine Teil­chen und Par­tikel. Im Srimad Bha­ga­vatam heißt es: Jemand mag sagen, dass alle Viel­falt aus der Erde erwächst. Aber obwohl das…

2.18 Die Identität des Dieners

Gauḍīya-Vaiṣṇavas respek­tieren alle Inkar­na­tionen des Höch­sten Herrn Śrī Kṛṣṇa, ein­schließ­lich Śrī Rāma, Śrī Nṛsiṁha, Śrī Vāmana und Śrī Varāha, und wür­digen Ihre Erschei­nungs­tage. Nachdem Śrīla Guru­deva sich der Mis­sion seines spi­ri­tu­ellen Mei­sters ange­schlossen…

2.17 Höher als das Brahman

  Srīla Guru­devas Bezie­hung zu seinem geliebten spi­ri­tu­ellen Mei­ster glich der zunei­gungs­vollen Bezie­hung eines Sohnes zu seinem Vater. Auf Ācārya Kes­arīs Anwei­sung blieb er in der Keśa­vajī Gauḍīya Maṭha, ver­ehrte die Bild­ge­stalten, chan­tete die Hei­ligen Namen,…

2.16 Eine Lektion in Moral

(Srīla Guru­deva erwarb sich in Mathurā und Nord­in­dien den Ruf eines eisernen san­nyāsīs, eines Bhaktivedānta-Gelehrten und eines kraft­vollen sādhus mit reiner Hin­gabe zu Kṛṣṇa. Die Men­schen suchten seinen Rat für ihren prak­ti­schen spi­ri­tu­ellen Fort­schritt, aber sie…

Zum Livestream

Ter­mine

Loading...

Radha-Syamasundara Tempel

Daim­ler­straße 61A,
70372 Stuttgart-Bad Cann­s­tatt
Tel. 0711 / 888 20 14
Email: bhaktistuttgart@gmail.com

Radha-Syamasundara Tempel